Künstlerische Darstellung eines Sonnenuntergangs auf dem Planeten.Astronominnen und Astronomen der Hamburger Sternwarte waren an der Entdeckung eines neuen Planeten beteiligt. Als Teil eines internationalen Forschungsteams unter Leitung des Institut de Ciències de l’Espai (ICE, CSIC), haben sie einen Planeten im Orbit um Barnards Stern gefunden. Barnards Stern ist ein sogenannter Roter Zwerg und nach Alpha-Centauri der zweitnächste Stern zu unserer Sonne. Wie die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der aktuellen Ausgabe von Nature berichteten, verwendeten sie astronomische Beobachtungsdaten aus ungefähr 20 Jahren und kombinierten diese mit neuen Messdaten, die mit dem CARMENES Planeten-Jäger-Spektrographen in Spanien und anderen Einrichtungen aufgenommen wurden. Dabei fanden die Astronominnen und Astronomen signifikante Beweise für eine Super-Erde mit 3,2 Erdmassen, die alle 233 Tage den Roten Zwerg umkreist. Der neue Planet liegt an der sogenannten Schneegrenze des Sterns und wird wahrscheinlich eine gefrorene Welt sein.
 
Links:Image3 BarnardB stars thumb