Das Beobachtungsprogramm

image

Bei geeigneten Bedingungen können sie einen Blick durch unsere Teleskope werfen. Das historischende 1-Meter-Spiegelteleskop wurde kürzlich restauriert und bietet die Möglichkeit, direkt durch das Teleskop zu schauen. Aufgrund der Konstruktion des Teleskopes ist hierzu das eigenständige erklettern einer Leiter notwendig. Etwas kleiner, aber dafür leichter zugänglich ist das Lippert-Teleskop, welches wir ebenfalls für Beobachtungen öffnen.

Weitere Beobachtungen werden mit unseren moderneren Instrumenten angeboten. Darunter das grosse Oskar-Lühning-Teleskop, unseren Radioteleskopen, welche auch bei Tageslicht beobachten können. Auf der zentralen Wiese erlauben zudem auch unsere Amateurastronomen einen Blick durch ihre jeweiligen Instrumente.

Desweiteren bieten wir ihnen sogenannte Remote-Beobachtungen mit dem Mallorca-Teleskop an.

Beobachtungen mit den Radioteleskopen beginnen bereits nachmittags. Alle weiteren Beobachtungen beginnen bei Dämmerung.

Eine Liste mit beobachtbaren Objekten folgt in Kürze.