Öffentliches Beobachten der partiellen Sonnenfinsternis am 20. März 2015 flyerVorderseite1

In den Vormittagsstunden des 20. März 2015 kann in Hamburg bei gutem Wetter eine partielle Sonnenfinsternis beobachtet werden.
 
Finsternis Beginn
  9h 36m 47s
Maximum (79%)
10h 44m 50s
Finsternis Ende 11h 55m 39s
 
 
 
 
 
Zu diesem Anlass öffnet die Hamburger Sternwarte in Bergedorf ihre Tore und lädt Interessenten ein, das Naturschauspiel mit den dortigen Teleskopen zu verfolgen.
 

Die Öffnungszeiten sind von 9 bis 12 Uhr.

 

Ergänzend bietet die Sternwarte während dieser Zeit Kurzvorträge an (auch für Kinder und Jugendliche) : 

 

Programm

09.00 Uhr Wie kommt eine Sonnenfinsternis zustande ?

09.30 Uhr Weltraumwetter

10.00 Uhr Hamburger Sonnenfinsternisexpeditionen

11.15 Uhr Wie kommt eine Sonnenfinsternis zustande ?

 

 

09.00 - 17.00 Uhr Besichtigung einer Sonnengang-Uhr (4m-Kernmodell, Dr. Martin Zarth, Stadtpark Verein Hamburg) z2014-06-15 19-05-21MDex1

 

Das Cafe im Besucherzentrum wird geöffnet sein.

 

Größere Gruppen und Schulklassen melden sich bitte unter der Telefonnummer 040-42838-8512 an.

 

 SE2015Mar20TSE2015Mar20T
 
 
 
 
 
 
 
Die Hamburger Sternwarte ist ein Institut der Universität Hamburg und führt diese Veranstaltung gemeinsam mit dem Förderverein Hamburger Sternwarte e.V. und dem Stadtpark-Verein Hamburg e.V. durch.