Ein Graduiertenkolleg (GrK) ist ein von der DFG gefördertes Projekt mit speziellem Fokus auf Promotionsstudenten. Die DFG stellt für qualifizierte Studenten spezielle Stipendien zur Verfügung. Diese ähneln einer typischen BATIIa/2 Promotionsstelle.

Im Rahmen eines GrKs bieten die beteiligten Institute besondere Lehrveranstaltungen an. So veranstalten auch Dozenten der Sternwarte jedes Semester Vorlesungen und ähnliches, die auf das GrK zugeschnitten sind. Diese Veranstaltungen können und sollen aber auch von von jedem anderen Interessierten besucht werden. Des weiteren wird mehrmals im Jahr ein Workshop mit Gastdozenten veranstaltet, der sich um spezielle Themen des GrKs dreht.

Die Sternwarte bietet im Rahmen des Graduiertenkollegs 1351 eine Reihe der oben erwähnten Stipendien an. Falls Sie Interesse an Stellarer Astrophysik oder an Extrasolaren Planeten haben, so kontaktieren Sie den GrK.

Weitere Informationen: