Jan 2014

Die ProEm+  EMCCD Kamera mit einer e2v CCD97 (BI,VIS) kann ab sofort im 'high-speed' Modus betrieben werden.
Bei sehr kurzen Belichtungszeiten ist die Reduzierung des Detektor-Ausleserauschens durch die on-chip Verstärkung der Electron-Multiplication CCD essentiell. Die EMCCD kommt am optischen Parallelausgang des Fourier-Transform-Spektrometers zum Einsatz. Getriggert durch das - über die 1.6 mm/sec  Spiegelgeschwindigkeit modulierte - Interferenzsignal des 632.8 nm HeNe  FTS-Metrologielasers  werden Bildraten von 10 KHz erreicht. Damit sind jetzt hochauflösende continuous-scan  FTS Messungen im Sichtbaren  mit 2D Feld möglich.