Universität Hamburg Department Physik
Hamburger Sternwarte — Tag der Offenen Tür — 13. Juni 2009, 15-23 Uhr

Programm

 

Vortragsprogramm "Internationales Jahr der Astronomie 2009"

Bibliothek
 
15.15Prof. J. Schmitt / Dr. C. KruppBergedorf und seine Sternwarte — Eröffnung
16.15Dr. H. M. GüntherWas uns Röntgenstrahlung über das Universum erzählt
17.15Prof. P. HauschildtPlanetensysteme um andere Sterne *)
18.30Prof. J. SchmittSonnenaktivität und die Auswirkungen auf unser Klima
19.45Prof. D. ReimersUnermesslich viele Sterne! Wieso ist der Nachthimmel dunkel?
21.00Dr. U. WolterSterne — Die Elementschmieden des Universums
22.15Prof. P. HauschildtEinstein, relativ!
 
Montessori-Schule
 
16.00Dipl.Phys. C. LiefkeFür Kinder: Eine Reise durch das Sonnensystem
17.00Dr. A. SeemannDie Sternwarte — Ein Weltkulturerbe?
18.00Dipl.Phys. C. LiefkeFür Kinder: Eine Reise durch das Sonnensystem
19.00Prof. G. WiedemannDas unsichtbare Universum sichtbar gemacht
20.00Dipl.Phys. S. CzeslaEs werde Dunkelheit — Das Geheimnis der Dunklen Materie
21.00Prof. J. SchmittSonnenaktivität und die Auswirkungen auf unser Klima

  *) Podiumsdiskussion; Aufzeichnung für eine Radiosendung des Wissenschaftsmagazins Logo (NDR Info). Das Wissenschaftsmagazin Logo nimmt während des Tags der Offenen Tür verschiedene Beiträge auf, die am Freitag, den 26.6.2009, 21.05 Uhr und Sonntag, 28.6.2009, 15.05 Uhr gesendet werden.

 

Aktuelle Forschung an der Sternwarte: Villa

Eine Präsentation der Forschung an der Sternwarte mit den Themenschwerpunkten: Gravitationslinsen, Licht aus fremden Welten, Die Welt der Sterne

 

Programm für Kinder: 1m-Spiegel-Teleskop

Rallye über das Gelände der Hamburger Sternwarte. Jeder kann anhand von Fragen etwas über die Teleskope der Sternwarte und mehr erfahren. Die Preisverleihung findet um 20 Uhr im Gebäude des 1m-Teleskops statt - wer nicht dabei ist, verliert seinen Preis!

Basteln von Sonnenuhren, Raketen, und Teleskopen. Für die ganz Kleinen gibt es Malbögen mit Sternbildern und Planeten.

Raketenstarts immer um Halb (also 15:30, 16:30, 17:30, 18:30, 19:30) hinter dem Gebäude des 1m-Teleskops.

Ausserdem (in der Montessori-Schule): 16.00 und 18.00 Uhr Vorträge für Kinder (siehe oben)

 

Führungen ab Äquatorial

Regelmäßige Führungen des Fördervereins Hamburger Sternwarte: "Die Hamburger Sternwarte als Kulturdenkmal".

 

Beobachtungen

Ab 15 Uhr: Sonnenbeobachtungen im Teleskop-Park der Amateure sowie am Salvador- und Lippert-Teleskop; Beobachtungen am Oskar-Lühning-Teleskop

Ab 16 Uhr: Beobachtungen am HRT

Ab 21 Uhr: Beobachtungen an allen Teleskopen

 

Essen und Trinken

Sternwarten-Café und Grill am 1m Spiegel

 

Presseinformation vor Ort

Hauptdienstgebäude

<-- Tag der Offenen Tür 2009 Der Rundgang im Detail