[an error occurred while processing this directive]

Hamburger Sternwarte - Forschung: Einblicke

Hier werden Forschungsergebnisse für interessierte Laien, Studenten oder Lehrer vorgestellt.

  • Das Spektrum der Sonne
    Es werden Ausschnitte aus zwei Sonnenspektren gezeigt. Jedes Spektrum besteht aus ca. 15000 Punkten. Eines stammt von der Mitte der Sonnenscheibe, das andere ist über die Sonnenscheibe integriert und ist mit den Spektren anderer Sterne vergleichbar. Es ist möglich, einen beliebigen Ausschnitt (maximal 100 Å) zu wählen.

  • Bp-Sterne(ausführliche Beschreibung mit Animationen)
    Hier wird ein Forschungsgebiet vorgestellt, dass sich mit heißen Sternen befaßt, die ein starkes Magnetfeld haben. Diese Sterne haben einen strahlungsgetriebenen Sternwind, bilden eine Gasülle in Form eines riesigen Ringes aus und zeigen außerdem An- und/oder Abreicherungen auf der Sternoberfläche, insbesondere von Helium (sie werden auch als He-variable Sterne oder Helium-arme bzw. He-reiche Sterne bezeichnet), sowie ein Defizit schwerer Elemente, die bevorzugt den Stern verlassen.

  • Aktivität der Sonne und der Sterne
    Unter dem Begriff Aktivität versteht man eine Vielfalt von Phänomenen, die sich an oder über der Oberfläche eines Sternes abspielen, und die nicht zu der idealisierten Vorstellung eines "ruhigen" Sternes passen. Aktivitätsphänomene bei kühlen Sternen sind nach heutigem Erkenntnisstand bedingt durch starke und veränderliche Magnetfelder die eingeschlossenes Plasma auf extrem hohe Temperaturen aufgeheizen, sodaß die weiter außen liegende Corona erheblich heisser wird als die Photosphäre, aus der das sichtbare Licht des Sternes stammt.
    Für die Entstehung der o.g. Magnetfelder ist ein Dynamoeffekt verantwortlich, der durch turbulente Strömungen im Sterninneren und durch die Rotation des Sternes getrieben wird. Da die Rotationsgeschwindigkeit eines Sternes im Laufe der Zeit abnimmt, ist die Aktivität junger Sterne i.A. grösser als diejenige alter Sterne.



Tuesday, 22-Nov-2011 14:57:12 CET | D.Groote