Besucherzentrum

Seit April 2011 hat das Besucherzentrum der Hamburger Sternwarte seine Türen geöffnet. Es befindet sich mit im Gebäude des 1m-Speigelteleskops auf dem Stern­wartengelände, siehe Bild. Mit einer interessanten Dauerausstellung unter dem Motto "Mensch und Himmel" ist das Besucherzentrum an jedem Wochenende von 12 bis 18 Uhr für jedermann zugänglich. Zusätzlich lädt das Besucherzentrum mit dem sehr gemütlichen Café "Raum & Zeit" zu Kaffee und Kuchen, oder gegebenenfalls sogar zum Brunchen ein.

Das Sternwartengelände ist für alle Besucher frei zugänglich. Die Hamburger Sternwarte ist die größte Sternwarte Europas und bietet mit ihrer ca. 200 jährigen Geschichte viele interessante Sehens­würdig­keiten. Um Ihnen diese näher zu bringen, bietet das Besucherzentrum regelmäßig Führungen an den Wochenenden an. Machen Sie mit mir und meinen Kollegen eine Reise durch die Geschichte der Astronomie in Hamburg und nutzen Sie die Gelegenheit, sich direkt mit Wissenschaftlern über Astrono­mie zu unterhalten, oder lassen Sie sich einfach von ihr inspirieren.

Alle wichtigen Informationen zum Besucherzentrum, aktuellen Veranstaltungen und vielen weiteren Möglichkeiten Ihren Besuch bei uns zu gestalten finden sie unter www.sternwarte-hh.de.


Am 9. Februar 2012 um 7:40 Uhr hat der Radiosender "Oldie 95" einen kurzen Bericht über die Hamburger Sternwarte gesendet. Unter der Rubrik "366 Dinge" stellt "Oldie 95" 366 Dinge vor, die man in Hamburg gemacht haben muss. Jeden Tag im Schaltjahr 2012 wird ein Bericht über ein Hamburg-Highlight gesendet.
9. Februar 2012, der 40. Tag im Jahr 2012, der Tag an dem "Oldie 95" über die Hamburger Sternwarte berichtete. Sehen Sie unten den zugehörigen Videobeitrag, oder lesen Sie mehr über die "366 Dinge" auf www.oldie95.de.