Das Kleine RadioTeleskop 3.0 m (KRT3)

Sample image

Das KRT3 ist ein Radioteleskop, welches seit dem Frühjahr 2011 an der Hamburger Sternwarte im Einsatz ist. Das Radioteleskop besitzt einen parabolischen Spiegel mit einem Durchmesser von 3m und einen digitalen Empfänger. Das Instrument wurde am Haystack Observatorium des MIT entwickelt und wurde als Bausatz von der Firma CASSI hergestellt.

Projekte

Das KRT3 wird an der Hamburger Sternwarte zur Ausbildung von Studenten in der Radioastronomie verwendet. Es soll in Zukunft in einem Versuch des Fortgeschrittenenpraktikums verwendet werden. Außerdem wird das Teleskop für den Schülerferienkurs zur Verfügung stehen.

Aktuelle Neuigkeiten

05.05.2011

Montage der Antenne

27.04.2011

Installation des Motorblocks

02.04.2011

Montage des Sockels