>UHH >Fakultäten >MIN-Fakultät >FB Physik
>Hamburger Sternwarte >Homepage Wolfschmidt
>GN (Kirschner) >Geschichte der Naturwissenschaften (Wolfschmidt)
  Hilfe - Suche 

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
Zentrum für Geschichte
der Naturwissenschaft und Technik


ProfessorInnen und Assistent | Personal | Wissenschaftliche MitarbeiterInnen |
Promotionsverfahren in der MIN-Fakultät


rainbow1


teacherf teacher

Professorinnen und Professoren

  • Prof. Dr. Gudrun Wolfschmidt
    (Koordinatorin des Schwerpunkts Geschichte der Naturwissenschaften
    im Fachbereich Mathematik, Okt. 2005-Sept. 2012)
    Geschichte der Physik/Chemie/Astronomie,
    Allgemeine Geschichte der Naturwissenschaft und Technik
    Raum neu: Geomatikum 2. Stock Anbau, GN 21, Tel. 040-42838-5262 oder -9126, Fax -9132
    Sprechstunde (in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung!):
    Mo 15-16 Uhr, Di 18-19 Uhr
    E-Mail-Adresse: Wolfschmidt oder Hamburger Sternwarte comet

  • Prof. Dr. em. Christoph J. Scriba (emeritiert) (1929-2013)
    (Geschichte der Mathematik,
    Allgemeine Geschichte der Naturwissenschaften)

  • Prof. Dr. i.R. Jost Weyer (in Ruhestand)
    Geschichte der Chemie
    (Raum T04, Tel. 040-42838-7149)
    Sprechstunde: nach Vereinbarung chemexp


Lehrbeauftragte und Gastprofessoren

  • Dipl.-Biol. Igor Abdrakhmanov:
    Geschichte der Biologie,
    Lehrbeauftragter am SPGN - WS 2003/04
  • Prof. Dr. Andrea Blunck:
    Frauen in der Mathematik
    Lehrbeauftragte am SPGN - seit SS 2003,
    Prof. im FB Mathematik seit Okt. 2004
  • Dr. Gisela Boeck (Rostock):
    Geschichte der Chemie,
    Lehrbeauftragte am SPGN - WS 2006/07
  • PD Dr. Peter Heering (Flensburg, früher Oldenburg)
    Geschichte und Didaktik der Physik,
    Lehrbeauftragter am SPGN - WS 2003/04, WS 2004/05, ab WS 2010/11
  • Dipl.-Wiss.Hist. Pia Köppel
    Geschichte der Naturwissenschaften in den islamischen Ländern,
    Technikfolgenabschätzung,
    Lehrbeauftragte an der TU Harburg - WS 2001/02
  • PD Dr. Cornelia Lüdecke (München)
    Geschichte der Meteorologie, Polarforschung und Geopolitik,
    Lehrbeauftragte am SPGN / GNT - regelmäßig seit WS 2003/04
  • PD Dr. Günther Oestmann (Bremen)
    Geschichte der Astronomie,
    Lehrbeauftragter am SPGN - WS 2002/03 bis WS 2005/06
  • Dr. Torsten Rüting
    Geschichte der Biologie, Leiter des Uexküllarchivs,
    Gastprofessor am SPGN - WS 2002/03,
    wiss. Mitarbeiter - Lehrbeauftragter - SS 2003,
    Vertretungsprofessor - WS 2003/04, SS 2004, SS 2006, WS 2006/07, SS 2008, WS 2008/09, SS 2009
  • Dipl.-Wiss.Hist. Henning Schweer
    Geschichte der Chemie, Lehrbeauftragter am SPGN - SS 2008, WS 2008/09, WS 2009/10,
    Lehrbeauftragter an der Universität Lüneburg - WS 2007/08, SS 2010
  • Dirk Siebers, M.A. (Universität Hamburg, Institut für Vor- und Frühgeschichte):
    Lehrbeauftragter am SPGN regelmäßig von SS 2001 bis WS 2005/0
    E-Mail: dirksiebers
  • Prof. Dr. Thomas Sonar (Braunschweig)
    Geschichte der Mathematik, Lehrbeauftragter von SS 2007 bis SS 2011
    Geschichte der Differenzenrechnung
    E-Mail: tsonar
  • apl. Prof. Dr. Peter Ullrich (Universität Siegen)
    Lehrbeauftragter am SPGN - SS 2004
  • PD Dr. Elisabeth Vaupel
    Geschichte der Chemie
    Gastprofessorin am SPGN - SS 2002
  • Dr. Daniela Wünsch (Göttingen):
    Geschichte der Physik, Gastprofessorin - SS 2006


Doktoranden- und Drittmittelstellenstellen, Stipendien

  • Dipl.-Biol. Igor Abdrakhmanov:
    Thema ,,Mutageneseforschung in der Sowjetunion in den 1950 und 1960er Jahren'', Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorandenstelle) am Fachbereich Mathematik, 1.4.2003 bis 28.2.2006
  • Prof. Dr. Andre Koch Torres Assis (Institute of Physics, State University of Campinas, 13083-970 Campinas, SP, Brasilien, E-Mail: Assis):
    • Weber's Law Applied to Electromagnetism and Gravitation
      Humboldt-Forschungsstipendium von 01.08.2001 bis 30.11.2002
    • Weber's Planetary Model of the Atom
      Humboldt-Forschungsstipendium von 15. Februar bis 15. Mai 2009.
  • Dipl.-Wiss.Hist. cand. Timo Engels
    • (Literatur-Datenbank zur Geschichte der Astrophysik) Bereich Geschichte der Naturwissenschaften, Dez. 2008 bis März 2009 bis Mai 2011 (Antragstellerin Gudrun Wolfschmidt).
    • Timo Engels mit Yang-Hyun Choi und Joachim Feltkamp (ICOMOS Symposium) Kulturbehörde Hamburg, Oktober 2008.
    • (Literaturdatenbank der Institutspublikationen, Schimank-Band Nuncius) April bis Juli, Schimank Stiftung.
    • Timo Engels, Susanne M. Hoffmann, Sebastian Witte, Claudia Schmidt, Solveig Binder, Cosima Schwarke, Ulrike Schuh, Claudia Coobs, Yang-Hyun Choi (Symposium Colours), Oktober 2010.
  • Joachim Feltkamp M.A.:
    • Projekt ,,Frauen in der Naturwissenschaft'' (Aufbereitung fürs Internet), gefördert vom Frauenförderfond der Universität Hamburg, ab März 2004 (Antragstellerin Gudrun Wolfschmidt).
    • Projekt: Aufbereitung der Datenbank der Sammlung wissenschaftlicher Instrumente des IGN fürs Internet, gefördert von der Hans-Schimank-Gedächtnis-Stiftung, 1.12.2004 bis Sommer 2008, Aktualisierung Juli 2014 - Jan. 2015 (Antragstellerin Gudrun Wolfschmidt).
  • Josine D. Greenblatt, Bachelor of Arts, May 2007, (Major: Astronomy, Minor: Physics),
    Smith College, Northampton, Massachusetts, USA:
    The development of positional astronomy at the Hamburg Observatory
    Fulbright Stipendium, Juni/September 2007 bis Juli 2008 (Antragstellerin Gudrun Wolfschmidt)
  • Dipl.-Math. Uta Hartmann:
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandenstelle) am Fachbereich Mathematik, 1.4.2004-31.3.2007
  • Dipl.-Phys. Irena Kampa (Kiel, Hamburg):
    Der Einfluss des Johannes Hevelius (1611-1687) auf die Entwicklung der Astronomie mit besonderer Berücksichtigung seines Instrumentariums
    Promotionsstipendium der Hamburger Universität, 1. April 2011 bis 31. März 2013 (Antragstellerin Gudrun Wolfschmidt)
  • Dipl.-Wiss.Hist. Pia Köppel:
    • Verfahren zur Konstruktion von Sonnenuhren und deren Beitrag zur Weiterentwicklung der Mathematik im arabisch-islamischen Mittelalter, Doktorandenförderung der Hamburger Universität, 1.10.2002-30.9.2004 (Antragstellerin Gudrun Wolfschmidt).
    • Projekt ,,Erfassung der Sammlung wissenschaftlicher Instrumente des IGN in einer Datenbank'', gefördert von der Schimank-Stiftung (2003)
  • Perry Lange, M.A. (Archäologie) (Universität Kiel / Hamburg):
    • Der Annanta Ligeshore Mahadev Tempel in Dadikot, Bhaktapur / Nepal
      Die archäologisch-kulturgeschichtliche Erforschung und Sicherung
      eines der ältesten hinduistischen Kulturdenkmälerim Tal von Kathmandu

      Gerda Henkel Stiftung, 36 Monate, 1.4.2015 bis 31.3.2018 (Antragstellerin Gudrun Wolfschmidt)
    • (Literatur-Datenbank zur Geschichte der Astrophysik) Bereich Geschichte der Naturwissenschaften, April 2011 bis Dez. 2012 (Antragstellerin Gudrun Wolfschmidt);
    • (Digitalisierung der Medien-Sammlung des IGN - Videos und Glas-Dias) Bereich Geschichte der Naturwissenschaften, April 2011 bis April 2013 / Sommer 2014 (Antragstellerin Gudrun Wolfschmidt), finanziert über Prof. Jensen, Projekt Department Biologie.
  • PD Dr. Cornelia Lüdecke (München):
    • ,,Wissenschaftsgeschichtliche Aufarbeitung ausgewählter deutscher Polarexpeditionen im Zeitraum 1900 bis 1945 hinsichtlich Geschichte der Polarforschung und Polararchäologie/ Denkmalschutz'', BAT IIa-Stelle (Fritz Thyssen Stiftung, Köln), 1.10.2003-30.9.2005
  • Dr.habil.rer.nat. Felix Lühning (Bremen/Berlin):
    • Thema: ,,Geschichte der Kieler Sternwarte(n)'', Postdoc (DFG), bis 2003.
    • ,,Maschinenkonstruktionswesen im Vergleich zum Musikkompositionswesen'', BAT IIa/2-Stelle, Universität der Bundeswehr, ab 1.12.2003.
    • ,,Die Kunst der Seefahrt: Entwicklung, Organisation und Inhalte des Navigationsunterrichts in Norddeutschland bis zur Reichsgründung 1871'', gefördert von der Fritz Thyssen-Stiftung Köln (BAT IIa/2-Stelle), 1.10.2004-31.1.2007.
  • Dr. Uwe Mayer:
    Wallis-Edition (DFG-Projekt) bis 31.12.2003
  • Jenny Mumm
    ,,Oskar Becker (1889-1964) in der Grundlagendebatte der Mathematik in den späten 1920er Jahren"',
    Doktorandenförderung der Hamburger Universität, 1.10.2005-30.9.2006
  • PD Dr. Günther Oestmann (Bremen):
    ,,Die Kunst der Seefahrt: Entwicklung, Organisation und Inhalte des Navigationsunterrichts in Norddeutschland bis zur Reichsgründung 1871'', gefördert von der Fritz Thyssen-Stiftung Köln (BAT IIa/2-Stelle), 1.10.2004-31.5.2006.
  • Dr. Alexander Odefey, Geschichte der Mathematik,
    • Projekt: Bearbeitung des wissenschaftlichen Nachlasses von Erich Hecke (1887-1947), Werkvertrag mit der Universität Hamburg, 15.7.2005-14.10.2005.
    • Projekt: Bearbeitung des wissenschaftlichen Nachlasses von Wilhelm Blaschke (1885-1962), Werkvertrag mit der Universität Hamburg, 15.10.2005-14.3.2006.
  • Dipl.-Geograph Marco de Souza Paes (München/Hamburg):
    Die Institutionalisierung der Geowissenschaften, insbesondere der Geographie,
    in Deutschland im 19. Jahrhundert

    DAAD-Stipendium, 1.4.2013 bis April 2015 (Antragstellerin Gudrun Wolfschmidt)
  • Dr. Gabriele Perner:
    Projekt ,,Frauen in der Naturwissenschaft'' (Aufbereitung fürs Internet), seit Mitte 2003 bis Feb. 2004, gefördert vom Frauenförderfond der Universität Hamburg (Antragstellerin Gudrun Wolfschmidt)
  • Michael J. Sauter, PhD (División de Historia, Centro de Investigación y Docencia Económicas (CIDE), México):
    The Age of Orientation, 1350-1850 (Forschungsprojekt, Dez. 2012 bis Jan. 2014, Humboldt-Stiftung) - Gudrun Wolfschmidt
  • Dr. Christoph Schöner (München):
    Fachliteratur zum Bau von Messinstrumenten im späten Mittelalter: Der Traktat "De trigono balistario" des Johannes Fontana
    DFG-Forschungsprojekt 1.8.2010 bis 31.7.2012. Das Projekt erfolgt in Kooperation mit der RWTH Aachen. Projektleiter in Hamburg: Stefan Kirschner; Projektleiter in Aachen: Prof. Dr. Harald Müller; wiss. Mitarbeiter (Aachen): PD Dr. Horst Kranz.
  • Dipl.-Wiss.Hist. Henning Schweer:
    Studienstipendium der Heinrich Böll Stiftung, 1.10.2005-30.9.2006
  • Dr. Daniela Wünsch (Göttingen):
    ,,Hilberts Kontinuumsmechanik'', Postdoc (DFG-Forschungprojekt), 1.2.2004-31.1.2006

rainbow1

plume

Geschäftszimmer: (Raum E 19, neu GN 14)
Rita Bratke (im Ruhestand)
E-Mail:
Sekretariat



books


Bibliothek -
Mathematik und Geschichte der Naturwissenschaften (BMGN)

Dipl.-Bibliothekar Mike Lemke,
Tel. 040/42838-2095
E-Mail: Lemke

Eingang Raum E 35
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9 bis 20 Uhr



Studienberatung Geschichte der Naturwissenschaften


rainbow1

DoktorandInnen und wissenschaftliche MitarbeiterInnen des Instituts smileyn

alte Mitarbeiter-Liste - Stand 2012

A B C D E F G H I, J K L M N O P R S T U, V W Z


Doktoranden Raum GN 13 Tel. 040-42838-9129
Doktoranden / Sekretariat Raum GN 14 Tel. 040-42838-9128
Uexküll-Nachlaß Rueting Raum GN 11 Tel. 040-42838-9127
Schimank-Nachlaß, Wolfram Raum GN 12 Tel. 040-42838-9131
Gudrun Wolfschmidt Raum GN 21 Tel. 040-42838-9126
Archiv und Drucker Raum GN 15 Fax 9132
Abstellkammer Raum GN 16 -




rainbow1


Promotionsverfahren in der MIN-Fakultät


rainbow1


Vgl. Liste früherer Arbeiten im IGN
star-kl Habilitationsschriften
star-kl Doktorarbeiten
star-kl Diplomarbeiten
star-kl Magisterarbeiten
star-kl Staatsexamensarbeiten (Lehramt)
star-kl Studienarbeiten

star-kl Gudrun Wolfschmidt - Betreute Habilitationen, Dissertationen, Diplomarbeiten usw.



Zentrum für Geschichte der Naturwissenschaft und Technik GNT - Homepage Wolfschmidt - Impressum
Logo © Imagelabor Michaela Riemer
E-Mail: Gudrun Wolfschmidt an-emailbriefkas
- 30. November 2016
Letzte Änderung: 8. März 2017