>UHH >Fakultäten >MIN-Fakultät >FB Physik >Hamburger Sternwarte
>GN (Kirschner, Biologie) >Homepage Wolfschmidt
>Geschichte der Naturwissenschaft und Technik - GNT (Wolfschmidt, Physik)
  Hilfe - Suche 

Ringvorlesung in der Hamburger Sternwarte in Bergedorf (Nr. 65-981):

"Von den Anfängen der Astronomie zur modernen Astrophysik"
organisiert von Gudrun Wolfschmidt


Photo: Gudrun Wolfschmidt

Wintersemester 2013/14

Mittwoch 19 Uhr, Vortrag 20.00 bis 21.30 Uhr,
Hamburger Sternwarte, Gojenbergsweg 112, 21029 Hamburg-Bergedorf

Gesamt-Programm zum Ausdrucken

Flyer FHS Events 2013

Die 1912 fertiggestellte Hamburger Sternwarte in Bergedorf ist ein kulturhistorisches Ensemble von internationalem Rang bzgl. der architektonischen, wissenschafts- und technikhistorischen Bedeutung. Letztes Jahr feierte die Sternwarte ihr 100-jähriges Jubiläum mit einer Vorlesungsreihe "Meilensteine aus 100 Jahren Forschung" mit Vorträgen zur historischen Entwicklung. Die Hamburger Sternwarte ist jedoch auch eine moderne Forschungseinrichtung. In der aktuellen Vortragsreihe soll die moderne Wissenschaft von den Fachastronomen präsentiert werden. Da es darüber hinaus Forschung zur Geschichte der Naturwissenschaft und Technik gibt, werden auch die historischen Wurzeln, Highlights aus der Entwicklung der Astronomie, vorgestellt.

Die Vortragsreihe steht im Rahmen vielfältiger Aktivitäten, u.a. Lange Nacht des Wissens am 2. Nov. 2013, die vom Förderverein Hamburger Sternwarte e.V., von der Hamburger Sternwarte und vom Zentrum für Geschichte der Naturwissenschaft und Technik der Universität Hamburg zusammen organisiert werden.


Inhaltsangabe der Vorträge



18.09.2013Namibia - der Weg zu den Sternen Dipl.-Ing. Martina Schirmacher und Rainer Gillmann (Hamburg)
02.10.2013,,FERNSICHT - Sterne zum Greifen nah''19 Uhr: Führung,
20 Uhr: Beobachtung

16.10.2013Meteoriten - Geschosse aus dem All Marc Wiekhorst (Hamburg)
06.11.2013,,FERNSICHT - Sterne zum Greifen nah''19 Uhr: Führung,
20 Uhr: Beobachtung

20.11.2013Faszination Finsternisse - von der Ergriffenheit zum Begreifen Dipl.Phys. Rahlf Hansen (Hamburg, Planetarium)
04.12.2013,,FERNSICHT - Sterne zum Greifen nah''19 Uhr: Führung,
20 Uhr: Beobachtung

18.12.2013Die Weisen aus dem Morgenlande - Babylonische Astronomie Dipl. Wiss-Hist., Dipl.Phys. Susanne M. Hoffmann (Berlin)
2013/14Weihnachten--
01.01.2014,,FERNSICHT - Sterne zum Greifen nah''19 Uhr: Führung,
20 Uhr: Beobachtung

15.01.2014Higgs, Higgs, hurra!
Der Physik-Nobelpreis 2013
Dipl.-Phys. Carsten Busch (Zentrum für Geschichte der Naturwissenschaft und Technik, Universität Hamburg)
05.02.2014,,FERNSICHT - Sterne zum Greifen nah''19 Uhr: Führung,
20 Uhr: Beobachtung

19.02.2014Das 1m-Spiegelteleskop der Hamburger Sternwarte - ein Technikdenkmal wurde restauriert Dipl.-Rest. Beatrix Alscher (Berlin)
05.03.2014,,FERNSICHT - Sterne zum Greifen nah''19 Uhr: Führung,
20 Uhr: Beobachtung



Gudrun Wolfschmidt


Vgl. die Vorträge im Astronomischen Kolloquium der Hamburger Sternwarte
Vgl. die Vorträge im Vorträge bei DESY und die Vorträge in der Physik (Jungiusstr.)
Vorträge in der Hamburger Sternwarte (Förderverein)
Vorträge in der Mathematischen Gesellschaft Hamburg

Frühere Kolloquiumsvorträge

Info zu Lehrveranstaltungen von Gudrun Wolfschmidt: Vorlesungen und Seminare



Neuere Forschungen/Kolloquium seit 1995



Zentrum für Geschichte der Naturwissenschaft und Technik GNT - Homepage Wolfschmidt - Impressum
Logo © Imagelabor Michaela Riemer
E-Mail: Gudrun Wolfschmidt
Letzte Änderung: 1. Dezember 2013