Gauß-Steine und Bohlen - Vermessungspunkte




Das Dreiecksnetz der Gauß′schen Gradmessung

Die Gauß-Gesellschaft plant in absehbarer Zeit ein Gesamtverzeichnis der noch vorhandenen Gauß-Steine und Gauß-Bohlen, die Gauß im Zuge seiner Triangulation (Gradmessung und Hannoversche Landesvermessung) benutzt hat, und Gedenksteine, die auf diese Triangulation hinweisen.

In unseren Mitteilungen wurde bereits über solche Steine oder Bohlen an folgenden Orten berichtet:

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z





Weitere Informationen in Zusammenhang mit der Gradmessung




Sammlung interessanter Links im WWW



Rückblick auf das Gauß-Jahr 2005: Gauss knifflig: ,,Wer findet Gausssteine?′′

Preisausschreiben der Gauß-Gesellschaft e.V. Göttingen (2005)

Auch heute freuen wir uns noch über Mitteilungen bzgl. Gaussteinen, auch wenn es keine Preise mehr dafür gibt.

Homepage der GAUSS-GESELLSCHAFT




Fragen, Kritik und Anregungen bitte an Gudrun Wolfschmidt

e-mail: gudrun.wolfschmidt

Die letzte Änderung stammt vom 3. September 2017.